Sozialatlas Erlangen-Höchstadt NewsNews

 

27.03.2014

NEU: Ab heute ist der Sozialatlas Erlangen-Höchstadt auch als App für mobile Endgeräte erhältlich. Die Version für Android Geräte finden Sie hier: https://play.google.com/store/apps/details?id=net.sicorkdl.sozialatlas. Weitere Versionen für Apple und Windows Geräte folgen in Kürze.

12.11.2012

Ab sofort ist der neue Sozialatlas 2012-2014 auf unserer Webseite verfügbar. In den nächsten Wochen beginnt die Auslieferung der Druckversion.

9.05.2012

Für die Neuauflage der Druckversion wurden alle eingetragenen Organisationen im Sozialatlas per mail angeschrieben. Mit einen automatisch generierten Zugangscode können die Daten eigenständig bearbeitet werden.

23.11.2010

Landrat Eberhard Irlinger stellt den aktuell aufgelegten "Sozialatlas Erlangen-Höchstadt" vor. Umfangreich fiel vor zwei Jahren bereits die letzte Ausgabe des Sozialatlas für den Landkreis Erlangen-Höchstadt aus. Die aktuelle Version "toppt" das Ganze aber noch. Das Nachschlagewerk für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren verzeichnet nun zu 660 sozialen Einrichtungen alle Kontaktdaten wie Adressen, Öffnungszeiten, Internetadressen oder Ansprechpartner. Eine umfangreiche Angebotsbeschreibung ergänzt die Einträge um zusätzliche, detaillierte Informationen. Satte 60 Meter Länge ergäbe eine Aneinanderreihung der eng bedruckten Inhaltsseiten der brandneuen Ausgabe. Mit einer Loseblattsammlung muss sich aber niemand abmühen. Vielmehr setzte man in der Hausdruckerei des Landratsamtes auf einen soliden Leineneinband, damit das umfangreiche Werk auch bei intensiver Nutzung übersichtlich zusammenhält. Damit auf den 216 Seiten niemand den Überblick verliert, wurde jeder Eintrag mit Stichworten aus dem sozialen Bereich "verschlagwortet" und durchnummeriert. Mit dem so entstandenen Index findet man schnell zur gewünschten Information. Noch komfortabler und gezielter geht das nur mit der Online Datenbank, die wie gewohnt unter www.sozialatlas-erh.de auffindbar ist. In den nächsten Wochen wird der neue Sozialatlas an alle eingetragenen Organisationen verschickt. Zusätzliche Exemplare können bei Bedarf beim Landratsamt unter Tel. 09131 / 80 30 nachgeordert werden. Ehrenamtlich Tätige, MultiplikatorInnen oder interessierte Bürgerinnen und Bürger haben zudem die Möglichkeit, sich ein kostenloses Exemplar des Sozialatlas bei ihrer Stadt- bzw Gemeindeverwaltung abzuholen.

1.02.2010

Der Sozialatlas geht seit dem 1.02.2010 mit einem neuen Design an den Start. Die neu gestaltete Optik fügt sich jetzt nahtlos in das neue Corporate Design des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt ein. Zeitgleich mit dem neuen Outfit gelang es im Januar einen neuen Besucherrekord aufzustellen. So griffen 2370 Besucher im Januar auf die Online-datenbank zurück.

5.01.2010
Im Dezember 09 und Januar 2010 wurden rund 350 Einträge im Sozialatlas aktualisiert. Für die Mitwirkung der angeschriebenen Organisationen bedanken wir uns.

25.5.2009
Die erste Aktualisierungswelle 2009 für die Einträge im Sozialatlas ist nahezu abgeschlossen. Erstmals wurde dabei eine vom Redaktionsteam entwickelte, neue Methodik eingesetzt. Mit Hilfe einer automatisierten Funktion, wurden an alle eingetragenen Organisationen E-mails mit einem Benutzername, einem Paßwort und einem individuellen Link zur eigenständigen Bearbeitung Ihres Eintrages verschickt. Im Adminstrationsbereich der Datenbank, gab das Redaktionsteam nach einer kurzen Überprüfung die Einträge dann frei. Innerhalb weniger Wochen aktualisierten so rund 250 Organisationen ihre Einträge eigenständig. Damit gelingt dem Sozialatlas Erlangen-Höchstadt eine weitere Verbesserung der Datenaktualität- und qualität.

6.11.2008

Die ConSozial ist zum bedeutendsten Forum für Fach- und Führungskräfte aus der Sozialwirtschaft geworden. Rund 260 Aussteller und 50 Fachvorträge bieten den Besuchern eine Fülle an wertvollen Informationsmöglichkeiten und informellen Gesprächen. In diesem Jahr stellte das Redaktionsteam am 6. November ab 13.30 den Sozialatlas auf dem Stand des bayerischen Landkreistages vor. (Halle 7a, Stand 403)

 

 







17.07.08
Die Online Datenbank des
Sozialatlas Erlangen-Höchstadt erfreut sich weiter steigender Beliebtheit. Seit der Veröffentlichung des kostenfreien Informationsangebotes des Landkreises vor zwei Jahren unter der Adresse www.sozialatlas-erh.de recherchieren pro Tag bis zu 300 Fachkräfte, Multiplikatoren und BürgerInnen aktuelle Informationen zu sozialen Einrichtungen für den Landkreis. Inzwischen ist die magische Grenze von 25.000 Besuchern überschritten.

3.07.2008
Ab sofort ist eine neue, komfortable Funktion im Sozialatlas enthalten. Mit nur einem Click können sich die Benutzer aus der gewählten Visitenkarte heraus eine Anfahrtsskizze der Einrichtung anzeigen lassen und auf Wunsch eine Routenplanung erstellen. Probieren Sie es aus!

19.06.2008
Die Datenbank ist um weitere Indexbegriffe und Adressen erweitert worden. Es stehen nun 645 Einträge zur Verfügung.

29.05.2008
Die Sozial Suche Online steht interessierten Nutzern ab sofort als Betaversion zur Verfügung. Wir freuen uns über Anregungen zur Verbesserung der Suchmaschine. Mehr Infos

24.01.2008
Pressekonferenz zur Vorstellung der Druckversion 2008 im Landratsamt, Dienststelle Höchstadt, 12:15. Ab sofort ist die neue Version im Downloadbereich zu finden.

7.11.2007
Die Druckversion des Sozialatlas steht zum Jahresende 2007 zum Download zur Verfügung. Das umfangreiche Nachschlagewerk enthält alle aktuellen Adressen der Datenbank und ist nach Indexbegriffen übersichtlich sortiert. Das Landratsamt druckt das 190 Seiten starke Werk rund 2000mal und stellt es Multiplikatoren und sozialen Einrichtungen demnächst kostenfrei zur Verfügung.

20.02.2007
Der Sozialatlas ist bei der Suchmaschine "Google" hervorragend platziert. Hier eine Auswahl der Platzierungen bei Suchbegriffen aus dem sozialen Bereich:

  • "kindergarten Erlangen-Höchstadt", Platz 1
  • "behindert erlangen-höchstadt", Platz 1
  • "senioren erlangen-höchstadt", Platz 3
  • "alleinerziehend erlangen-höchstadt", Platz 3
  • "erziehung erlangen-höchstadt", Platz 3
  • "beratung Erlangen-höchstadt", Platz 6
  • "drogen erlangen-höchstadt", Platz 7
  • "frauen erlangen-höchstadt", Platz 10


13.12.2006
Der Sozialatlas findet immer größere Resonanz. Die Datenbank wurde inzwischen 10.000 mal aufgerufen. Aktuell werden die Angaben auf den Visitenkarten durch Zeitungsaufrufe und e-mail Rundschreiben überprüft.

25.09.2006
Der Kreisjugendring integriert den Sozialatlas in seine Homepage und übernimmt die zukünftige Adresspflege rund um das Thema "Jugend".

7.09.2006
In der Datenbank sind jetzt über 550 Einträge eingetragen. Neben der vollständigen Adresse, sind auch Logos, Bilder und Angaben zu Arbeitsinhalten, sowie Web- und e-mail Adressen enthalten. 06.04.2006
Der Sozialatlas geht mit neuer Optik und Technik online. Basis ist ein sogenanntes "Content Management System". Durch diese Technik ist es möglich die Seiten direkt im Webbrowser zu editieren. Teure Zusatzsoftware ist nicht nötig. Änderungen können von jedem PC aus mit Interntzugang vorgenommen werden. Verwendet wurde "CMSimple", ein einfach aufgebautes System das kostenlos unter www.cmsimple.dk erhältlich ist.

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login